Tipps für mehr körperliche Aktivitäten


In der heutigen Zeit werden immer mehr Menschen mit wenig bzw. kaum körperliche aktiv sein. Die meisten Menschen (Stadler) laufen pro Tag durchschnittlich 750 Meter zu Fuß. Durch regelmäßige Bewegungen, vor allem Ausdauersport, wird das Brustkrebsrisiko deutlich verringern und hilft auch gegen Migräne und Depressionen.

Wie man den Spruch schön sagt: „Geht nicht, gibt´s nicht und was nicht passt, wird passend gemacht!“ Genauso ist bei körperliche Aktivitäten auch so. Es gibt viele hervorragende Möglichkeiten, sich in Bewegung  zu setzten, ohne Sport zu treiben. Unser Ziel ist es, kleine Änderungen in Ihre persönlichen Situationen und in Ihrem Berufsleben vorzunehmen, die mit minimalem Aufwand zu schaffen sind.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, ein tragbares Laufband im Büro zu verwenden, dann sollten Sie aufstehen und umhergehen, während Sie telefonieren, und die Treppen benutzen, anstatt mit dem Aufzug zu fahren. Im Anschluss finden Sie zwanzig leicht anwendbare Methoden, um sich in Bewegung zu setzten, ohne zu trainieren oder ins Fitnessstudio zu gehen.

Wählen Sie zumindest fünf bis zehn Möglichkeiten zur Anwendung in Ihrem Alltag aus und beginnen Sie gleich heute. Diese Aktivitäten bringen Sie dazu, zwischen 50 und 500 Kalorien zusätzlich zu verbrennen.

  • Spaziergang

Machen Sie einen schnellen fünfzehn Minuten langen Spaziergang in der Mittagspause. Sie könnten nach dem Mittagsessen einen Spaziergang einlegen.

  •  Gartenarbeit

Machen Sie Gartenarbeit; die frische Luft und die Schönheit der Natur lassen Sie ruhig und entspannt werden.

  • Fegen

Fegen Sie Laub als Bewegungstherapie zusammen.

  • Schneiden

Schneiden Sie das Gras mit Ihrem Rasenmäher.

  • Yoga

Nehmen Sie Yogastunden, vor allem Bikram Yoga.

  • Hand statt Waschanlage

Waschen Sie Ihr Auto mit dem Schwamm anstatt in der Waschanlage.

  • Ordnung

Bringen Sie Ihre Garage auf Hochglanz.

  • Säubern

Reinigen Sie Ihren Boden oder mehrere Fußböden.

  • Fahrrad

Fahren Sie Rad in Ihrem Viertel.

  • Kinderwagen

Führen Sie Ihr Baby mit dem Kinderwagen spazieren.

  • zu Fuß

Parken Sie so weit wie möglich vom Lebensmittelgeschäft oder vom Einkaufszentrum und gehen Sie die Strecke zu Fuß.

  • Tempo erhöhen

Gehen Sie rascher, während Sie im Einkaufszentrum einkaufen.

  • Sportplatz

Gehen Sie auf der Grundlinie auf und ab, wenn Ihr Kind sich sportlich betätigt.

  • Früher oder später Aussteigen

Steigen Sie eine Station früher aus dem Bus oder aus der U-Bahn aus und gehen Sie die Distanz zu Fuß.

  • zu Fuß

Fahren Sie nicht mit dem Golfmobil, wenn Sie Golf spielen.

  • Gassi

Führen Sie Ihren Hund täglich Gassi.

  • Treppe

Nehmen Sie die Treppe, anstatt mit dem Aufzug zu fahren.

  • Springen

Betreiben Sie Springschnurspringen, Seilspringen über zwei Seile, Hula-Hoop oder spielen Sie mit Ihren Kinder an der Konsole (z. B. Wii Balance Board).

  • Singen

Singen Sie oder spielen Sie ein Musikinstrument.

  • Tanzen

Legen Sie Ihr Lieblingslied auf und tanzen Sie, so viel Sie können!

Abnehmen und körperliche Aktivitäten kann Leben retten.

Die Menschen leiden nicht nur an Übergewicht, sondern auch an hoher Blutdruck, an erhöhtem Blutzuckerwert und einer gestörter Fettstoffwechsel. Betroffene riskieren schwerwiegende Folgeerkrankungen wie Diabetes mellitus, Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Lebenserwartung ist bei Ihnen um einige Jahre verkürzt.

Fazit: Wir wollen Sie dazu motivieren, Ihr Leben so zu leben, wie es gelebt werden sollte: gesunde Ernährung, ohne Tabletten, ohne Diät und auch ohne Sport, mehr körperliche Aktivitäten, engagiert und präsent. Sie kommen runter vom Sofa, stellen sich auf Ihre eigenen Beine und leben Sie Ihr Leben. Durch die Umsetzung können einen Großteil Ihre Gewichts- und Gesundheitsprobleme reduziert werden.

Freuen Sie sich auf Ihr neues Leben. Hier geht es nicht nur ums Abnehmen, sondern auch um eine Reise zu optimale Gesundheit und Wohlbefinden. Sie werden erstaunt sein, wie sich Ihr Körper verwandelt, und wir freuen uns über Ihre persönlichen Erfolgserlebnisse.